Suche
Katja Mayr

Kommunikations-Seminare

Wie Sie sagen was Sie meinen

Die Geschichte der Kommunikation ist eine Geschichte der Missverständnisse. Nehmen wir den Klassiker: Verschränkte Arme. Schnell glauben wir zu wissen, dass wir eine Abwehr- und Schutzhaltung sehen. Oft ist es aber auch eine Haltung der Konzentration, des bei-sich-sein.

Nur wenn wir richtig deuten, reagieren wir auch richtig.
Nur wenn wir richtig gedeutet werden, werden wir auch richtig verstanden!

Die Wahrnehmung neu justieren

Die eigene Wahrnehmung ist geprägt von den eigenen gelernten Verhaltensmustern.
Diese abgespeicherten Muster ermöglichen uns eine intuitive und schnelle Reaktion -
ein cleverer Schachzug der Evolution für das Zusammenleben vor langer Zeit.

Heute kommt es oft genug zu falschen Deutungen, weil unser heutiges Leben viel mehr Flexibilität von uns verlangt. Um gerade im anspruchsvollen Umfeld des Management die richtigen Signale zu senden und zu deuten, müssen wir zuerst einmal die eigene Wahrnehmung neu justieren.

Ziel ist, die Kommunikation zu steuern

In meinen Kommunikations-Seminare wird deshalb grundsätzlich zuerst einmal der richtige Abstand zu eigenen Mustern und Verhaltensweisen vermittelt. Ziel ist in jeder Situation - wie  z.B. Moderation, Mitarbeitergespräch oder Konflikt - die Wahrnehmung bewusst zu steuern um die Kommunikation bewusst zu lenken und leiten.


Dieses Kommunikations-Seminar biete ich als Inhouse-Seminar an -
komponiert auf Ihre Anforderungen.

 

 

 

 

Kommunikations-Seminare

Für das Management